Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

  • Anerkennung von Diplomen im Ausland
    Eine von verschiedenen internationalen Organisationen unterstützte Informationsstelle / Anlaufstelle für Fragen zu länderübergreifenden Anerkennung von Diplomen im Ausland.
  • Bewerben auf englisch
    Maschinell übersetzen birgt die Gefahr, dass die kulturellen Unterschiede / Feinheiten nicht in die Bewerbung einfliessen. Flotter Schreibstil und knapp(st)es Format wählen: 1 Seite Bewerbungsschreiben, 1 Seite Lebenslauf. Für die Bewerbung Relevantes aufschreiben, Lücke im Lebenslauf ist statthaft. Eigene Kompetenzen (qualification summary), Berufsziele (Career objective) und Erfolge (mit sog. Action words) herausstreichen. Education: Die aktuellsten Abschlüsse zuerst. Skills, Hobbies und References nicht vergessen. Und Achtung: Kein Portraitfoto, kein Geburtstagsdatum, keine Angaben zum Familienstand. [sueddeutsche.de, 9.1.2012]
  • CINFO - offene Stellen im Ausland
    Das CINFO bietet Interessierten, die einen Job im Ausland im Bereich 'internationale Zusammenarbeit' suchen, begleitende Unterstützung an. Wer über eine abgeschlossene resp. höhere Berufsbildung und mehrjährige Berufspraxis verfügt, verschiedene Sprachen spricht, ..., eröffnet sich die Möglickeit eines Auslanjobs als Alternative zu 'herkömmlichen' Tätigkeiten.
  • Die besten Arbeitgeber in Europa
    Ein von der EU-Kommission lancierter Wettbewerb, bei dem die nach verschiedenen Kriterien attraktivsten Arbeitgeber in Europa erkoren werden.
  • Eures
    Auf der Suche nach einem Job in Europa? Eures (European Employment Services) ist ein Netzwerk von nationalen Arbeitsämtern innerhalb der EU und EFTA (also inklusive Schweiz), die die Mobilität der BürgerInnen innerhalb Europas erleichtern wollen. Eures bietet Informationen, Beratung und Unterstützung für diejenigen an, die sich für einen Job innerhalb von Europa interessieren.
  • Europass: EU-Standardlebenslauf
    Europass hilft, ein 'euro-kompatibles' Bewerbungsdossier zusammenzustellen. Damit wird gewährleistet, dass die nationalen Eigenheiten in Sachen Bewerbungen berücksichtigt werden. So wird zum Beispiel nicht in allen Ländern ein Bewerbungsfoto verlangt.
  • International Career Day
    Regelmässig stellen sich in Lausanne mehr als 50 internationale Organisationen wie BIS, CERN, das Rote Kreuz, die OECD, UNEP, UNICEF als Arbeitgeber vor und stehen Absolventen von Höheren Schulen Red und Antwort.
  • Jobs im Ausland
    Umfangreiche Sammlung von Anbietern von Stellenangeboten (Jobbörsen)
  • Jobsuche weltweit
    Vorschriften, Gesetze, Hinweise, Ideen für Schweizer, die im Ausland arbeiten wollen. Tipps zur Stellensuche.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Verwandte Themen

Länderspezifische Informationen zu Jobs im Ausland

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 12.09.2012