Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

  • 'Im Netz gestiftete Ehen halten länger'
    Eine Studie, die herausfand, dass übers Internet angebahnte Ehen länger halten und die Paare zufriedener in der Beziehung leben. Auch Paare, die sich aus der Kindheit oder aus der Schule her kennen, wird ein zufriedenes Zusammenleben attestiert. Dies im Gegensatz zu Ehen, die aus Blind Dates oder mit Bekanntschaften aus Arbeitsumfeld entstanden. [spiegel.de, 4.6.2013]
  • Die beste(n) Partnerbörse(n)
    Nicht alle Datingportale wirken seriös. Und nach einem Vergleich, durchgeführt von der Stiftung Warentest, schwang eine internetbasierte Partnervermittlung oben aus und erhielt das zweitbeste zu vergebene Prädikat 'Gut'. [test.de, 24.2.2011]
  • Ich liebe Dich - Reportage
    Sechs Singles wurden vom Magazin von NZZ Folio bei ihrer Suche nach einem Partner während eines Jahres begleitet.Über ihre Lebensgeschichte, ihre Erwartungen an den Partner, ihr Vorgehen bei der Suche und das Resultat der Bemühungen. [nzzfolio.ch, 12/2011]
  • Seriöse Partnervermittlung
    Checkliste der Konsumentenzeitschrift 'Beobachter', die hilft, seriöse von weniger seriösen Agenturen zu unterscheiden.
  • Single sein hat auch Vorteile
    Single sein ist heute weniger stigmatisiert als früher. Und glaubt man neueren Studien dann leben Singles heute gesünder, glücklicher, zufriedener und - stressfreier. Zumindest solange man / frau nicht einsam ist. So gilt (auch) für Alleinstehende: Beziehungen pflegen, die innere Isolation vermeiden. [spiegel.de, 11.11.2010]
  • Single sucht ...
    Single sein muss nicht heissen, unglücklich zu sein. Aber wie gehen Singles mit dem Alleinsein um? Gespräch mit zwei Single-Frauen.
  • Soziale Netzwerke für Menschen über 50
    Auch im (fortgeschrittenen) Alter lässt sich ein Partner auch via Internet finden. Die Stiftung Warentest porträtiert verschiedene soziale Netzwwerke, die als Alternativen zu Facebook durchaus herhalten können.
  • Wo hat man den Partner kennengelernt?
    Im 'Ausgang', via Bekannte oder an der Arbeit lernen die Meisten ihren Partner kennen. Schon bereits jeder 7. in der Schweiz findet seinen Partner übers Internet. Das Web hat sich als Kennenlern-Methode etabliert. [sf.tv, 28.7.2010]
  • Speed-Dating
    Oft reichen ja wenige Minuten, um festzustellen, ob der bestellte Partner der oder die Richtige ist. An einer Speed Dating-Veranstaltung treffen die Singles möglichst viele andere Singles im Schnellverfahren zu einem Gespräch. In wenigen Minuten bekommt man einen Eindruck vom Gegenüber.
  • Chancen und Gefahren beim Online-Dating
    Dank dem Internet ist leichter, als Single einen Partner zu finden. Doch viele Flirtportale versuchen, mit Lockvogelangeboten zur Kontaktaufnahme per SMS zu animieren. Das kann teuer werden. Der Rat: Sich lieber an bekannter Online-Portale halten. Die sind in der Regel seriöser. [zdf.de, 11.2.2010]
  • Information - Tipps - Konsumentenforum kf: Die unabhängige und liberale Konsumentenorganisation der Schweiz
    Der wichtige Unterschied zwischen Partnervermittlung und einfache Mitgliedschaft. Bei ersterem wird Zugriff auf eine Datenbank gestattet und den Suchenden Vorschläge für Partnerschaften unterbreitet. Innerhalb der ersten sieben Tage darf der Auftrag widerrufen und auch später jederzeit gekündigt werden. Eine einfache Mitgliedschaft hingegen läuft über die gesamte vereinbarte feste Laufzeit, endet aber auch ohne Kündigung automatisch nach Ablauf der Vertragsdauer. Anders lautende Vertragsformulierungen sind ungültig. Zudem ist die Postion der Partnersuchenden bei allfällig unterschiedlicher Vertragsauslegung mit solchen Instituten seit Mitte 2012 gestärkt worden. (Merkblatt Konsumentenforum Schweiz)
  • Jemanden kennenlernen: Tipps für Single
    Vor der Suche nach einem Partner wird die Dame um die 40 von drei Experten mit Tipps unterstützt: Ein 'Lebenscoach' (Männer erst einmal beobachten, nicht sofort bewerten), ein Schauspieler (Körpersprache pflegen) und eine 'Singleberaterin' (ausgehend von seinen eigenen Persönlichkeit den Traummann definieren). - Ein Erlebnisbericht. [brigitte.de, 3/2008]
  • Partnersuche im Internet
    Informationen zum Umgang mit (kostenlosen) Partnervermittlungen / Singlebörsen aber auch Tipps zur Partnersuche.
  • Partnersuche: Ratgeber
    Wo liegt der Unterschied zwischen Singlebörse und Partnervermittlung? Welche Singlebörsen sind zu empfehlen? Kriterien, die ein seriöses Institut für Partnervermittlung auszeichnet.
  • Sie sucht ihn (via Telefon): Nichts als Kosten
    Kontaktanzeigen als Kostenfalle. Bericht über eine Dame, die anstatt den inserierenden Partner telefonisch zu treffen, auf ein Call Center aufläuft, dort am Telefon hingehalten wird und letztendlich eine Telefonrechnung von 1000ende von Franken zu zahlen hat, ohne dass je eine Partnervermittlung stattgefunden hat. [Kassensturz, 10.10.2009]

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Verwandte Themen

Ob nun Single-Reisen oder nicht: Es gibt Möglichkeiten, nicht alleine in den Urlaub zu gehen.

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 4.06.2013