Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Trotz historisch tiefen Zinsen hat das traditionelle Sparkonto noch nicht ausgedient. Zumindest ist das Geld im Prinzip bis zu einem Betrag von 100'000 Franken im Bankdepot (Limite gilt aber pro Einleger nicht pro Konto) über den schweizerischen Einlageschutz versichert. Aber es gibt grosse Zinsunterschiede. So kann es je nach Anbieter, Alter (Junior, Senior) oder anderen Kriterien (Tiefere Rückzugslimite, nur E-Banking-Konto, Bonusprogramme, Genossenschaftsmitglieder) bessere Zinssätze geben. Für den untenstehenden aktuellen Vergleich wird der Zinssatz des traditionellen („Basis“)-Sparkontos berücksichtigt.

Aktuelle Zinssätze Sparkonto in Schweizer Franken

(Letzte festgestellte Änderung am 24. April 2015)

Institut suchen:
Institut Zins
Durchschnittszins2)0.120
Aargauische Kantonalbank0.100
ABS0.125
acrevis0.100
AEK0.200
Alpha Rheintal0.100
Appenzeller Kantonalbank0.100
Baloise0.025
Bank EKI0.100
Bank Linth0.100
Bank Oberuzwil0.050
Bank Thalwil0.050
Bank Toggenburg0.050
Bank Zuzwil0.200
Bank+Leihkasse Gürbetal0.100
Basellandschaftliche Kantonalbank0.050
Basler Kantonalbank0.100
BBO0.100
Berner Kantonalbank0.150
Berner Landbank0.100
Biene Bank Altstätten0.100
BPS0.150
BS Bank Schaffhausen0.100
BSU0.100
Caisse d'Epargne de Nyon0.300
Caisse d'Epargne Riviera0.300
CEDC0.125
Cembra0.010
CIC0.400
Coop Bank0.100
Credit Agricole0.550
Credit Suisse0.010
DC Bank0.150
Entlebucher Bank0.050
Ersparniskasse Schaffhausen0.100
Freiburger Kantonalbank0.050
Generali0.200
Glarner Kantonalbank0.100
Glarner Regionalbank0.100
Graubündner Kantonalbank0.050
Hypothekenbank Lenzburg0.050
Luzerner Kantonalbank0.050
Migros Bank0.100
Neue Aargauer Bank0.050
Nidwaldner Kantonalbank0.050
Obwaldner Kantonalbank0.050
Postfinance0.100
Raiffeisen0.100
Regiobank Männedorf0.200
Regiobank Solothurn0.100
Saanenbank0.150
Schaffhauser Kantonalbank0.100
Schwyzer Kantonalbank0.025
Spar- und Leihkasse Frutigen0.100
Spar- und Leihkasse Thayngen0.100
Sparkasse Dielsdorf0.200
Sparkasse Schwyz0.050
St. Galler Kantonalbank 
Swissquote0.100
Tessiner Kantonalbank0.200
Thurgauer Kantonalbank0.050
Triba0.100
UBS0.010
Urner Kantonalbank0.050
Vadian0.100
Valiant0.150
Walliser Kantonalbank0.100
Zuger Kantonalbank0.050
Zürcher Kantonalbank0.050
  • Das attraktive Sparkonto
    Trotz mageren 0.19 Prozent Durchschnittszins halten Schweizer dem Sparkonto weiterhin die Treue. Ein Grund dürfte darin liegen, dass Schweizer zwar in Aktien etc. investieren, aber - Stichwort Börsen-Crash, geopolitische Unsicherheit, Überwertung der Börse - hauptsächlich Bargeld (auf Konti) bevorzugen. [cash.ch, 20.7.2014]
  • Negativzins: 'Ist mein Erspartes noch sicher?'
    Ja. Die Einführung des Negativzinses seitens der Europäischen Zentralbank soll helfen, den flauen Konsum in Europa anzukurbeln. In der heutigen Wirtschaftslage sollte mehr Geld ausgegeben werden. Mit dieser Aktion werden auch die Zinsen des Sparkontos deshalb (etwas) unter Druck geraten. Falls doch Interesse am Sparen besteht, in 'alternative Anlagen' wie Aktien, Edelmetalle oder Immobilien ausweichen. [20min.ch, 5.6.2014]
  • Tiefe Zinsen: Sparkonto besser als sein (derzeitiger) Ruf
    Auf den ersten Blick vermögen die Zisen auf dem Sparkonto mehr als mickrig erscheinen, doch der Blick trügt: in den vergangenen Jahren ist die Teuerung so tief gewesen, dass am Ende doch ein positiver Realzins herausschaute. Und dieser Zustand sollte noch länger anhalten. Das Sparkonto ist also weiterhin sinnvolle Anlage und eine sichere dazu. [cash.ch, 22.4.2014]

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Verwandte Themen

Aktuelle Zinsen für Kassenobligationen

Aktuelle Zinssätze 3a-Vorsorgekonto

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 28.04.2015