Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

  • Auto-Import von Deutschland in die Schweiz
    Auto in Deutschland kaufen und privat in die Schweiz importieren. Vom deutschen Autohaus zum bürokratische Gang durch den Schweizer Zoll, anschliessend zum Abgascheck dann zur Fahrzeuginspektion aufs Strassenverkehrsamt und - via Binnenzollamt - zurück zum deutschen Autohaus zwecks Rückforderung der deutschen Mehrwertsteuer. Ein Schritt-für-Schritt-Erfahrungsbericht mit ... Tipps.
  • Die beste Stadt in der Schweiz (2009)
    Zug vor Zürich, Freienbach und Luzern sind gemäss Ranking der Zeitschrift 'bilanz' die attraktivsten Städte in der Schweiz.[tagesanzeiger.ch, 30.7.2009]
  • Schweiz: die gefragtesten Berufe
    Am meisten gesucht werden laut der Top-10-Rangliste: Geschäftsführer, Facharbeiter, Ingenieure, IT-Spezialisten und Techniker. [Manpower, 23.6.2009]
  • Vergleich Steuern Schweiz - Ausland
    Im europäischen Vergleich schaffen es die Kantone Zug und Schwyz in die Top Ten, die Kantone Obwalden, Appenzell-Innerhoden, nidwalden, Luzern, Schaffhausen und Graubünden in die Top 20. [kpmg.ch, 13.11.2008]
  • Die Steuererklärung (Schweiz)
    Wer zahlt in der Schweiz Einkommens- und Vermögenssteuer? Welche Unterlagen braucht es zum Ausfüllen der Steuererklärung? Welche Abzüge sind möglich? Tipps, Kontaktstellen, Steuerklärung herunterladen, Fristerstreckung beantragen.
  • Überblick Sozialversicherung in der Schweiz
    Überblick über die in der Schweiz vorhandenen Sozialversicherungssysteme und deren Leistungsumfang: Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), Invalidenversicherung (IV), Ergänzungsleistungen (EL), Unfallversicherung (UV), Krankenversicherung (KV), Militärversicherung (MV), Erwerbsersatzordnung (EO), Arbeitslosenversicherung (ALV), Berufliche Vorsorge (BV), Familienzulagen, Schutz bei Mutterschaft und die Sozialhilfe
  • Arbeiten in der Schweiz
    Trend im Schweizer Arbeitsmarkt. Gesuchte Berufe in der Schweiz. Das Gehaltsniveau in der Schweiz. Der Umfang der Sozialabgaben und Steuern. Das Schweizer Sozialversicherungssystem. Tipps zur Stellensuche und Bewerbung. Arbeits- und Vertragsrecht. Informationen zu Beruf / Familie und Kindern.
  • Bewerbung in der Schweiz
    Bewerbungen in der Schweiz kann unter Umständen anders ablaufen als im Ausland. Tipps, Hinweise in Bezug auf Dokumente (was heisst 'übliche' Unterlagen, das schweiz-typische Arbeitszeugnis, ...), Lebenslauf, Bewerbungsschreiben (in welcher Sprache abfassen? Zeitliche Lücken im CV vermeiden, ...), das 'Nachfassen' und das Vorstellungsgespräch.
  • Wohnungsmarkt Schweiz: So viel kann ein Haus, eine Wohnung kosten.
    Wo sind die Preise für Liegenschaften in der Schweiz hoch? Wie hoch sind die Hauspreise? In welchen Gegenden ist günstiges Wohnen möglich?
    Durchschnittspreis eines typischen Schweizer Einfamilienhauses bzw. einer 4,5-Zimmer-Wohnung (Stockwerkeigentum). Ranking von Immobilienpreisen in 120 Gemeinden in der Schweiz. Miteinbezogen in den Vergleich wird auch die Steuerbelastung. - Studie Immobilienpreise verfasst von der Weltwoche. [weltwoche.ch, 20/2010]
  • Durchschnittslohn in der Schweiz 2008: 5823 Franken
    Die 2008 durchgeführte Lohnerhebung zeigt, dass der monatliche Verdienst in der Schweiz, der sogenannte 'Bruttomedianlohn', stark von der Branche abhängt. Top-Durchschnittssaläre findet man bei den Banken (9127 Franken), Verwaltung (8327 Fr.), bei Forschung und Entwicklung (8061 Fr.) und bei der Chemischen Industrie (7774 Fr.). Versicherungen zahlen im Schnitt 7768 Fr., im Gastgewerbe und Gartenbau werden Löhne von 4000 Fr. resp. 4286 Fr, bezahlt.
    Grosse Unterschiede bei den Kaderlöhnen. Ausländische Arbeitnehmer in Jobs mit hohem Anforderung werden (sehr) gut bezahlt. Die Region Zürich zahlt die höchsten Löhne.
    Ausführliche Lohntabelle zeigt Bruttolohn aufgeteilt nach Sektoren/Branchen, Anforderungsniveau, Unterschiede im Gehalt zwischen Frauen und Männer, Ausbildung (Uniabschluss zahlt 1,8 mal mehr als Berufsabschluss), Unterschiede je nach Region (Zürich, Bern, Basel, Zug, Genf, Tessin), Dienstjahre, Netto- Bruttolohn, Voll- und Teilzeitbeschäftigung, Bonus nach Wirtschaftsbranchen [Bundesamt für Statistik, 17.11.2009]
  • Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz
    Als Ausländer in die Schweiz einreisen und arbeiten: Informationen über Vorschriften (Bewilligung für die Niederlassung, Arbeitsbewilligung), Visa, Auswandern in die Schweiz. Kontaktstellen. Informationen der Schweizer Bundeskanzlei (der Schweizer Regierung)
  • Arbeitsbewilligung im Kanton Zürich
    Informationen über die Arbeitserlaubnis in der Schweiz. Online-Formular für den Antrag einer Arbeitsbewilligung für den Kanton Zürich. Überblick über die Kosten / Gebühren der Bewilligung.
  • Die obligatorische Krankenversicherung in der Schweiz kurz erklärt
    Begriffe wie Krankenkasse, Grundversicherung/Krankenpflegeversicherung KVG und Zusatzversicherung werden definiert. Wer (eigentlich alle) und warum man sich bei einer Krankenkasse versichern muss. Welches sind die Leistungen der obligatorischen Grundversicherung: bei einem Arztbesuch, im Spital, bei Medikamenten, bei Massnahmen zur Prävention, bei Mutterschaft, bei den Spitalkosten bei Geburt, bei einer Physiotherapie, bei Brillen und Kontaktlinsen, an Hilfsmittel und Apparate, bei Zahnbehandlungen, bei einem Unfall, an Badekuren, bei Spitex oder im Pflegeheim, bei einer Notfallbehandlung innerhalb/ausserhalb eines EG/EFTA-Staates, bei Transporten und Rettung? - Welche Kosten müssen selber getragen werden (Kostenbeteiligung, Franchise)? Wie und wo kann ich Krankenkassenprämien sparen? - Musterbriefe für Wechsel der Krankenkasse, für Änderung der Franchise, für Gesuch um Sistierung der Unfalldeckung, und Tipps zu Einsprache und Beschwerde.
  • Steuern nach Wohngemeinde
    Je nach Wohnort kann man mehr oder weniger Steuern sparen: Berechnen von möglicher Steuerersparnis - bezogen auf den Wohnort

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Verzeichnis

Jobs in der Schweiz vermitteln
Verzeichnis der bewilligten, privaten Arbeitsvermittlungs- und Personalverleihbetriebe in der Schweiz

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 9.11.2012