Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

  • Steuerliche Aspekte beim flexiblen Altersrücktritt
    Bei der Kapitalauszahlung der 2. Säule oder der Säule 3a ist eine Sondersteuer fällig, deren Höhe von Kanton zu Kanton markant unterschiedlich sein kann. Steuerlich sinnvoll ist ein dank 2 verschiedenen Freizügigkeitskonti gestaffelter Bezug. Ebenfalls die Steuerprogression brechen kann eine Teilpensionierung oder falls reglementarisch möglich ein aufgeschobener Bezug. Die Auswahlung von 3a-Geldern kann für weiterhin Erwerbstätige max. 5 Jahre aufgeschoben werden und während dieser Zeit finanziell aufgebessert und dabei Steerun gespart werden.
  • Eigenheim und Steuern: Tipps
    Zusammenstellung von Aufwänden von Immobilienbesitzer, die steuerlich abgezogen werden können. [beobachter.ch, 3/07]
  • 'Mehrere 3-a Konten lohnen sich'
    Mit Vorteil sollten die Vorsorgegelder auf verschiedenen 3a-Konti liegen, dann können die Beträge später zeitlich gestaffelt bezogen werden. Mit diesem Vorgehen kann beim Bezug (substantielle) Steuern eingespart werden. [hev-schweiz.ch, 27.11.2009]
  • Berechnen der Quellensteuer in der Schweiz
    Ausländischen Arbeitnehmern, die keine sog. C-Aufenthaltsbewilligunghaben, werden monatlich die Steuern direkt vom Lohn abgezogen. Der Quellensteurrechner zeigt, wieviel Steuern bezahlt werden müssen und gibt einen Hinweis, welcher der steuergünstigste resp. teuerste Kanton der Schweiz im konkreten Fall ist.
  • Sparen bei der Grundstückgewinnsteuer
    Die Grundstückgewinnsteuer bemisst sich nach dem Gewinn (Verkaufspreis minus ursprünglicher Kaufpreis minus zwischenzeitlich getätigte wertvermehrende Investitionen) und der Länge der Besitzdauer. Der Steuerbetrag kann reduziert (bzw. ein Teil davon aufgeschoben) werden, wenn innert einer gesetzten Frist ein selbstbenutztes Ersatzobjekt angeschafft wird. [tagesanzeiger.ch, 23.5.2008 ]
  • Steuertipps für Anleger
    Was ist bei Wertschriftenanlagen steuerbefreit und was nicht? Welche Anlagen sind aus steuerlicher Sicht zu bervorzugen?
  • Software Steuererklärung
    Nebst einer Fülle von Informationen zu Steuerfragen findet sich auch eine tabellarische Zusammenstellung von Kantonen, die ein Computerprogramm zum ausfüllen der Steuererklärung bereithalten.
  • Steuertipps (Schweiz)
    24 'Allgemein bekannte Steuertipps' um Steuern zu sparen. So z. B. durch Einkauf in die Pensionskasse, Arztbesuch in der 1. Jahreshälfte, mit zinslosem Darlehen an die Kinder, durch indirekte Amortisation der Hypothekoder durch zeitlich gestaffelten Bezug von Vorsorgegelder.
  • Kurslisten
    (Online-)Suchmöglichkeit von Wertpapieren mit den entsprechenden Steuerwerten (Datenbank der Eidg. Steuerverwaltung)

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Verwandte Themen

Sparmöglichkeiten bei den Steuern

Immobilien und Steuern (Grundstückgewinnsteuer, Eigenmietwert, Anzüge, Optimierung, Erben)

Vorsorge: 3. Säule

Elektronische Steuererklärungen der Kantone. Verzeichnis

Suchen

Kontakt

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 28.01.2015