Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Sinnvolle Möglichkeiten, ein Zwischenjahr zu absolvieren. Beispiele: Einen Sprachkurs (oder ein Schuljahr) im Welschland, Tessin oder Ausland absolvieren oder eine Au-Pair- oder Praktikumsstelle, um Berufserfahrung zu gewinnen.

  • INTERMUNDO
    Dachverband zur Förderung des internationalen/interkulturellen Jugendaustauschs (mit Verzeichnis von diversen Mitgliedsorganisationen und deren Austauschprogramme).
  • WWF, Umwelt
    Adressen, Kontaktstellen für Freiwilligen- und Praktikumseinsätze in In- und Ausland.
  • Sozialjahr
    Praxisorientiertes Weiterbildungsjahr. vier Tage soziale Arbeit (Kindertagesstätte, Alters- / Pflegeheim, Familienpraktiukum, ...), ein Tag Schule (in Aarau, Bern, Luzern oder in Zürich).
  • 10. Schuljahr in der Romandie (Austauschprogramm mit Kt. Fribourg)
    Unter dem Namen 'Bucoli' koordiniert der Kanton Freiburg den Schüleraustausch zwischen der französischsprachigen und deutschsprachigen Schweiz. Ein Austausch als Sprachaufenthalt: Dies kann also ein zehntes Schuljahr im Kanton Freiburg oder 'nur' ein Ferienaustausch im Welschland sein. Und da lernt sich schnell französisch. Eintritt in eine reguläre (französisch sprechende) 9. Schulklasse in der Romandie und mit der Möglichkeit, bei einer französisch-sprechenden Gastfamilie zu wohnen.
  • Schüleraustausch Kanada
    Austauschjahr, Zwischenjahr oder auch nur ein Schulsemester an einer High School im englischsprachigen Kanada. Erfahrungsberichte. Beratung / Kontaktadressen.
  • UN Volunteers
    UN-Programm, welches Entwicklung und Frieden durch Freiwilligenarbeit fördern soll. Voraussetzung zum Mitmachen: 25 Jahre alt und 2 Jahre Berufserfahrung.
  • 'Gap Year'
    Zwischenjahr im Ausland (Vermittlung von Sprachaufenthalten, Praktika, Volontariate, bezahlte Jobs)
  • Sprache, Jobben, Wohnen
    Hinter 'Compagna' steht der Verein der Freundinnen junger Mädchen. Der Verein (Liste von Kontaktadressen vorhanden) berät bei der Planung eines Sprachaufenthaltes, Teilzeitarbeitsstellen und Au-Pair-Einsatzmöglichkeiten.
  • Sprachaufenthalt als Aupair
    Vermittlung Aupair (Sprachaufenthalt) durch die reformierte Landeskirche in die Westschweiz (Suisse Romande, 'Welschland') oder Tessin? Ab einem Alter von ungefähr 18 Jahren können auch Kontakte zu Familien im Ausland vermittelt werden. - Informationen für Interessierte, Eltern und Gastfamilien.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Verwandte Themen

Verschiedene Austauschprogramme

Sprachaufenthalt im Tessin oder im Welschland

Als Au Pair arbeiten

Ein Praktikum im Ausland

Suchen

Verzeichnis

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 12.09.2014