Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Es gibt keinen Universal-Feuerlöscher. Die Wahl bestimmt sich je nach Einsatzzweck, resp. Brandklasse (Klassifizierung von brennbaren Stoffen):

  • A: Feststoffe (Holz, Papier, Stroh, Kunstoff, Textilien, ...)
  • B: Flüssigkeiten (Benzin, Öl, Lack, Wachs, Harz...)
  • C: Gase (Propan, Erdgas, Wasserstoff, ...)
  • D: Metalle
  • F: Speisefett (Frittiergerät, ...)
Für den Privathaushalt könnte dies also ein ABC-Pulverlöscher sein. Es sollte mindestens ein 6-kg-Gerät, mit DIN EN 3 resp. CE-Zertifikat versehen, angeschafft werden.
(Feuer)-Löschdecken eignen sich (nur) bei kleineren Bränden.

  • Einen Brand mit Feuerlöscher richtig löschen
    Das Feuer mit dem Wind im Rücken angreifen. Nicht Flamme, sondern Glut resp. das im Brand stehende Gut bekämpfen. Flächenbrand von von vorne/ unten angehen. Stossweise löschen, alle Löschgeräte gleichzeitig einsetzen. - Mit Vorteil mehr als nur ein Handfeuerlöscher im Haus: 6 kg Löschmittel sind bei Dauerbetrieb in 4-5 Sekunden verbraucht.
  • Feuerlöscher Test
    Der beste, aber auch teuerste Feuerlöscher 'Primus' war allen simulierten Gefahrensituationen im Testlabor gut gewachsen. Erstaunlich gut meisterte auch die billige Spraydose 'Reinhold Max' das Feuer. Als Alternative zum Feuerlöscher in der Küche empfiehlt sich eine Löschdecke . [Kassensturz, 16.3.2010]
  • Wissenswertes über Feuerlöscher im Haushalt
    Für Haushalte eignen sich die Brandklassen-ABC-.Pulverlöscher am besten. Mindestfüllgewicht: 6kg, Zertifikate: CE-Zeichen und EN 3. Griffbereit und gut zugänglich montieren. Alle 2 Jahre warten lassen. - Pro Memoria: Richtiges Vorgehen bei Brand läuft in der Reihenfolge Alarmieren, Retten, Löschen ab.
  • Welcher Feuerlöscher?
    Checkliste / Raster hilft die Grösse (Volumen) eines Feuerlöschers zu bestimmen, um das Feuer auch wirklich löschen zu können. Zudem muss die Brandklasse (A, B, C, D oder F) für den geplanten Einsatz geklärt werden, denn nicht alle Feuerlöscher können alles löschen.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 5.02.2013